Beratung

Karriereberatung im Spitzensport

Sportkarrieren zeichnen sich durch ein spezifisches biografisches Risikopotenzial aus, welches im „Ernstfall“ des Wettkampf akut werden und die Ausschöpfung des vorhandenen Leistungspotenzials verhindern kann.


Die professionelle Bearbeitung solcher Blockaden kann Handlungsreserven freisetzen, die mittels der althergebrachten und bewährten Methoden des Trainings, der Sportmedizin und Laufbahnbetreuung ungenutzt bleiben – die Aktivierung dieser Reserven verspricht eine Verbesserung der Bilanz des einzelnen Sportlers, der betroffenen Verbände, der Olympiastützpunkte und des deutschen Sports.